Zum ersten Mal wollen wir den Dart-Champion von Fockendorf ermitteln und hoffen, dass diese Idee einige Spieler anspricht.

Modalitäten

  • Wann: Freitag, 03.07.2020, ca. 18.00 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 32 Spieler, so dass wir im k.o.-System mit einem Sechzehntel-Finale starten
  • Spiel: in Abh. der Teilnehmerzahl 301 oder 501 mit Single In / Single Out
  • Modus: Sechzehntel- bis Viertelfinale "Best of 3", ab Halbfinale "Best of 5"
  • Startgebühr: 5,- €
  • Preise: lasst Euch überraschen

Anmeldung

Du schickst uns eine Mail mit Kennwort "Dart Masters" an info@eintracht-fockendorf.de, in der Du uns Deinen Namen, zum Füllen unseres Teilnehmer-Feldes bitte mit einem Portrait-Foto, wegen der besseren Erreichbarkeit eine Handy-Nummer (die wir natürlich nicht veröffentlichen) und optional Deinen "Nick Name" nennst.

 

WICHTIG: Beachtet unbedingt unsere Parkmöglichkeiten auf unserem Bolzplatz!

Teilnehmer

Sebastian Blödtner

Quack Darter Rositz

Uwe Benndorf

Quack Darter Rositz

Luca Köhler

Dart Masters

Michael Beyer

Cowboy


Chr. Rozanowske

Der Bierkönig

Marcel Winter

Snowman

Marcel Mahlo

Marcelo

Denis Etzold

Razupaltuff


Player

...

Player

...

Player

...

Player

...


Player

...

Player

...

Player

...

Player

...


Player

...

Player

...

Player

...

Player

...


Player

...

Player

...

Player

...

Player

...


Parken und Anreise

Parkplatz Fußballfest

Wie schon im letzten Jahr, werden wir Parkmöglichkeiten auf dem Gelände unseres Sportplatzes vorbereiten, die unbedingt zu nutzen sind. Diese befinden sich auf bzw. neben unserem Bolzplatz. Damit habt Ihr Eure Autos immer im Blick und einen kürzeren Weg (ohne mühsamen Anstieg) zum Platz des Geschehens. Wir bitten Euch, die Hinweise ernst zu nehmen und die Zufahrt zur Stauseegaststätte Fockendorf (Fabrikstrasse) nicht zum Parken zu benutzen. Gegen evtl. ordnungsrechtliche Maßnahmen können wir leider nichts unternehmen

 

Wer über die B93 Borna-Altenburg anreist, fährt durch ganz Fockendorf Richtung Pahna-Eschefeld-Frohburg durch. Am Ortsende liegen rechter Hand einige Kleingärten. Dahinter geht es rechts einen unbefestigten Weg vorbei an einer Gartenanlage zur Sportanlage hinauf. Wer in den gesperrten Waldweg einbiegt, hat die Auffahrt ca. 100 m verpasst. Wer aus Pahna-Eschefeld-Frohburg anreist, fährt vorm Ortseingang Fockendorf links den unbefestigten Weg vorbei an einer Gartenanlage zur Sportanlage hinauf. Wer in den Waldweg einbiegt, ist ca. 100 m zu früh abgebogen.

Fußnote

Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich.
Peter Pacult


Sponsoren
Autoservice Tietze
Bitburger Braugruppe
Böhm Anlagenbau
R+V Generalagentur Altenburg
Böhm Anlagenbau
Bäckerei Schulze
Getränke Patzelt
R+V Generalagentur Altenburg
Facebook
Facebook