Herzlich Willkommen beim SV Eintracht Fockendorf

Vorschau Männer

So, 13.10., 15.00: Sv Eintracht Ponitz - SG Fockendorf/Serbitz-Thr. I

Sa, 19.10., 15.00: SG Fockendorf/Serbitz-Thr. I - SV 1879 Ehrenhain II

So, 20.10., 15.00: SG Pegau II / Elstertrebnitz -SG Fockendorf/Serbitz-Thr. II

Spielplan Alte Herren (Stand 05.04.2019)


Vorschau Nachwuchs

B-Jun., Sa, 26.10., 10.30: Fsv Berga/Elster - Sv Eintracht Fockendorf

D-Jun., So  27.10., 10.30: Sv Eintracht Fockendorf - SG Lok/Fc Altenburg I


I. Mannschaft : SV Eintracht Ponitz - SG SV Eintracht Fockendorf I  0 : 3 (0:3)

(13.10.2019) Um an diesem Wochenende ein echtes Spitzenspiel zu Hause zu haben, mußten unbedingt die drei Punkte gegen Ponitz eingefahren werden.

Im ersten Durchgang zeigten wir auch eine recht ansprechende Leistung. Sebastian Kleinoth schaltete in der 18. Spielminute am schnellsten und konnte uns in Führung bringen.

Nur vier Minuten später setzte sich Frank Walter, nach einem langen Abschlag von Steven Staab, energisch durch und erhöhte auf 0:2.

In dieser Phase liesen wir auch devensiv recht wenig zu und kamen unsererseits zu Möglichkeiten. Fast mit dem Pausenpfiff erzielte Seb Kleinoth mit einem herrlichen Rechtsschuß von der Strafraumgrenze seinen zweiten Treffer.

Wie in der Vorwoche schalteten wir ,eher unbewußt, einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis nur noch. Unser Sieg geriet zwar nie in Gefahr, jedoch muß es eigendlich unser Anspruch sein, zwei gleich gute Hälften zu spielen.

Am Samstag kommt,es dann zum Spiel gegen die Ehrenhainer Reserve, von der uns nur unser um ein Tor schlechteres Torverhältnis trennt.

AN


D-Junioren: Klarer Auswaärtssieg beim Tabellen-Letzten

SG Lok/Fc Altenburg IV - SG Fockendorf/Serbitz/Regis  2:14 (2:7)

(30.09.2019) Im Großen und Ganzen war es ein Spiel auf ein Tor, das vom Ergebnis her eigentlich noch höher zu unseren Gunsten hätte ausgehen müssen ...

>> Spielbericht


B-Junioren: Zweiten Heimsieg eingefahren

Sv Eintracht Fockendorf - Fsv Berga    5:2 (2:1)

(30.09.2019) Die Gäste hatten am Anfang mehr vom Spiel, aber Tobias Werner traf mit einem nicht unhaltbaren Fernschuss zum 1:0 (16') und Niclas Bünger war nach guter Vorarbeit von Luca Neinert zur Stelle um das Leder zum 2:0 über die Linie zu drücken (18'). Mit dem Doppelpack hatten wir den Bergaern vorerst den Schwung genommen, konnten aber das Zu-Null nicht in die Pause bringen, weil Latz einen Konter erfolgreich abschloss (31').

Nach dem Wiederanpfiff erzielte Tillmann Gräf mit einer schönen Einzelaktion das 3:1 (36') und Hannes Kerscher erhöhte ebenfalls mit einem Solo auf 4:1 (48'). Allerdings war es erneut Latz, der die Gäste postwendend mit seinem zweiten Treffer zum 4:2 noch im Rennen hielt (49'). Aber Hannes Kerscher konnte genauso schnell den 3-Tore-Vorsprung zum 5:2 wieder herstellen (50'), was auch der Endstand war.

>> Spielbericht


Alte Herren

FSV Gößnitz  -  SG/SV Eintracht Fockendorf-Serbitz Thräna  8 : 1 (6:0)

Zu zehnt (mit einem Gastspieler dann noch zu elft) waren wir gegen spielerisch und läuferisch überlegene Gastgeber chancenlos. Unseren Ehrentreffer erzielte Matthias Arlt.

>> Spielplan


Verstärkung gesucht!

Wir suchen Jungs und Mädels - egal welchen Alters -  die Lust auf Fußballspielen haben.


Fußnote

,, Wir können sowas nicht trainieren, sondern nur üben"

Michael Ballack

 


Sponsoren
Thräna Bau
Autoservice Tietze
Bäckerei Schulze
Bitburger Braugruppe
Böhm Anlagenbau
Böhm Anlagenbau
Getränke Patzelt
R+V Generalagentur Altenburg
R+V Generalagentur Altenburg
Facebook
Facebook