Herzlich Willkommen beim SV Eintracht Fockendorf

Vorschau Männer

Sa, 17.11., 14.00: Fsv Lucka 1910 - SG Fockendorf/Serbitz-Thräna I

So, 25.11., 14.00: Fortuna Neukirchen II - SG Fockendorf/Serbitz-Thräna II


Vorschau Nachwuchs

C-Jun., Sa, 17.11., 10:30: SG Sv Lok Altenburg - SG Fockendorf/Windischleuba

D-Jun., So, 17.11., 10:30: SG Braunichswalde - SG Fockendorf/Windischleuba


D-Junioren: Konzentrierte Abwehrarbeit bringt den Heimsieg gegen den Favoriten

SG Fockendorf/Windischleuba : Sv Zehma/Ehrenhain I   2:1 (1:0)

(11.11.2018) Wieder eine starke Mannschaftsleistung! Rico Heyne verteidigte mit serienweise starken  Paraden sein Tor, Kenny Meier nutzte seine Chancen, aber beide wurden von ihren Mitspielern super unterstützt und die gesamte Truppe verdarb dem Tabellenzweiten den Sonntag-Vormittag...

>> Spielbericht


I. Mannschaft: unnötige Niederlage

SG Fockendorf/Serbitz-Thräna I  - Lsv 1889 Altkirchen    6:1 (3:1)

(11.11.2018) Die Eintracht fand nur schwer ins Spiel und musste nach einer knappen Viertelstunde aufgrund schwachem Abwehrverhaltens das 0:1 durch Körner hinnehmen (14'). Günstigerweise konnten wir das mit einem Doppelschlag unserer Kleinoth-Fraktion schnell korrigieren: Sebastian besorgte den Ausgleich (19') und Christoph staubte nach einem Freistoß von Tim Fleischer ab (20'). Seb erhöhte mit einem schönen Hackentrick und sattem Schuss auf 3:1 (37').
Nach dem Wechsel ging die Kleinoth-Gala weiter: Christoph traf zum 4:1 (52') und Seb erhöhte wenig später im Nachsetzen auf 5:1  (57'). Damit war das Spiel entschieden. Fairerweise  muss man den Gästen zu gute rechnen, dass sie sich nicht versteckten und Steven Neidnig in der 1. Halbzeit einen Freistoß entschärfen und im zweiten Durchgang per Fußabwehr klären musste. Einige Abschlüsse der Altkirchener gingen nur knapp an unserem Kasten vorbei, Georg Gerth konnte mit zwei klasse Tacklings klären. So gesehen hätten sich die Gäste noch den ein oder anderen Treffer verdient. Andererseits haben wir auch noch paar Super-Chancen liegen lassen.

Nach einem von mehreren sehenswerten Spielzügen sorgte Max Kniese für den 6:1-Endstand. Unterm Strich steht ein souveräner Heimerfolg!

StF


Alte Herren

SG SV Eintracht Fockendorf / Serbitz-Thräna  -  BW Deutzen  1:3 (1:1)

(27.10.2018) Im letzten Spiel des Jahres setzte es gegen eine deutlich jüngere Mannschaft aus Deutzen eine Niederlage. Stefan Hillig konnte uns zwar mit einem schönen Schuß von der Strafraumgrenze in Führung bringen, aber mit zunehmender Spielzeit machte sich die läuferische Überlegenheit der Gäste bemerkbar. Micha Wolf  hielt uns noch mit einigen guten Paraden im Spiel, konnte am verdienten Sieg der Deutzener jedoch auch Nichts ändern.

 

>> Spielplan


C-Junioren: Auch zuhause souverän

SG Fockendorf/Windischleuba - SG Hohenleuben   10:0 (5:0)
(19.09.2018) Auch wenn die Abwehr zu Beginn noch etwas wacklig agierte, ging nach vorn umso besser die Post ab. Mit sehenswerten Spielzügen und schönen Toren, die anfangs genau zum richtigen Zeitpunkt fielen, wurden die Gäste deklassiert. In die Torschützenliste durften sich Niclas Bünger (3), Luca Neinert (2), Hannes Kerscher (2), Tobias Werner (2) und Tim Schakowetz eintragen. 


Verstärkung gesucht!

Wir suchen Jungs und Mädels - egal welchen Alters -  die Lust auf Fußballspielen haben.


Fußnote

,, wenn wir Alles gewinnen,brauchen wir nicht zu rechnen"

Helmut Ulbricht

ehemaliger Trainer und Präsident der Eintracht


Sponsoren
Thräna Bau
Autoservice Tietze
Bäckerei Schulze
Bitburger Braugruppe
Böhm Anlagenbau
Böhm Anlagenbau
Getränke Patzelt
R+V Generalagentur Altenburg
R+V Generalagentur Altenburg
Facebook
Facebook