Herzlich Willkommen beim SV Eintracht Fockendorf

Vorschau Männer & Nachwuchs

     Fortsetzung der Saison 2019/20 evtl. am 01.09.2020 ...


I. Mannschaft : Rückrundenauftakt geglückt

SG/SV Eintracht Fockendorf I  -  SG TSV Monstab Lödla   5:0 (2:0)

(07.03.2020) Nach durchwachsener Vorbereitung zeigte die Eintracht eine souveräne Vorstellung gegen gewohnt kampfstarke Monstaber. Das Spiel begann mit einer Schrecksekunde für den Gastgeber. Im Abwehrverhalten waren wir nicht aufmerksam, lösten die Abseitsstellung auf und ein Monstaber Spieler lief allein auf unser Tor zu. Steven Staab im Tor zeigte sein Können und konnte uns vor einem Rückstand bewahren. Danach hatten wir allerdings das Spiel im Griff und Sebastian Kleinoth konnte uns bis zur Pause mit seinen zwei Toren in Führung bringen.

Nach dem Wechsel dominierten wir weiter und Georg Kleinoth mit einem Kopfball, Frank Walter, nachdem er den Torwart aussteigen lies und der eingewechselte Thomas Müller wiederum per Kopf besorgten die Treffer zum deutlichen Heimsieg.

,,Auftakt gelungen - in Lucka am Wochenende bestätigen" das ist die Vorgabe für unsere Eintracht.

AN


D-Junioren: Eingeplanten Auswärtssieg erreicht

SG Lok/Fc Altenburg II - SG Fockendorf/Serbitz/Regis 1:7 (0:4)

(11.11.2019) Bei leichtem Frost erwischten wir erneut einen guten Start, gingen durch Kenny Meier schnell in Führung und bauten diese sukzessive aus ...
>> Spielbericht


B-Junioren: Zweiten Heimsieg eingefahren

Sv Eintracht Fockendorf - Fsv Berga    5:2 (2:1)

(30.09.2019) Die Gäste hatten am Anfang mehr vom Spiel, aber Tobias Werner traf mit einem nicht unhaltbaren Fernschuss zum 1:0 (16') und Niclas Bünger war nach guter Vorarbeit von Luca Neinert zur Stelle, um das Leder zum 2:0 über die Linie zu drücken (18'). Mit dem Doppelpack hatten wir den Bergaern vorerst den Schwung genommen, konnten aber das Zu-Null nicht in die Pause bringen, weil Latz einen Konter erfolgreich abschloss (31').

Nach dem Wiederanpfiff erzielte Tillmann Gräf mit einer schönen Einzelaktion das 3:1 (36') und Hannes Kerscher erhöhte ebenfalls mit einem Solo auf 4:1 (48'). Allerdings war es erneut Latz, der die Gäste postwendend mit seinem zweiten Treffer zum 4:2 noch im Rennen hielt (49'). Aber Hannes Kerscher konnte genauso schnell den 3-Tore-Vorsprung zum 5:2 wieder herstellen (50'), was auch der Endstand war.

>> Spielbericht


Verstärkung gesucht!

Wir suchen Jungs und Mädels - egal welchen Alters -  die Lust auf Fußballspielen haben.


Fußnote

,, Das Chancenplus war ausgeglichen"

Lothar Matthäus

 


Sponsoren
Autoservice Tietze
Bitburger Braugruppe
Böhm Anlagenbau
R+V Generalagentur Altenburg
Böhm Anlagenbau
Bäckerei Schulze
Getränke Patzelt
R+V Generalagentur Altenburg
Facebook
Facebook