Herzlich Willkommen beim SV Eintracht Fockendorf

Vorschau Männer

Sa, 09.03., 15.00: Tsv 1863 Lobstädt I - SG Fockendorf/Serbitz-Thräna II

Sa, 16.03., 14.00: SG Fockendorf/Serbitz-Thräna I - Sv Blau-Weiß Zechau/Kr. I

So, 17.03., 15.00: SG Fockendorf/Serbitz-Thräna II - Sv 1863 Belgershain I


Vorschau Nachwuchs

E-Jun., Sa, 22.12.18, 09.00: Hallenturnier des Sv Lok Altenburg (Goldener Pflug)

E-Jun., So, 06.01.19, 14.00: Hallenturnier des Sv Zehma (Schulsporthalle Gößnitz)

E-Jun., So, 27.01.19, 09.30: Hallenturnier des Asv Wintersdorf (Schnaudertalhalle)


I. Mannschaft: Kreispokalviertelfinale

SG SV Eintracht Fockendorf/Serbitz-Thräna I - 1.FC Greiz I  1:2 (1:1)

(16.12.2018) Über fast die gesamte Spielzeit konnten wir dem Tabellenführer der Kreisoberliga Paroli bieten. Trotzdem gab es nach Spielschluß auf unserer Seite entäuschte Gesichter.

Das Spiel begann für uns optimal,denn Nick Peters überwand schon nach 13 Minuten

O. Dix im Greizer Tor. Einen blitzsauberen Konter schloß er überlegt ins lange Eck ab. Leider dauerte die Führung nur kurze Zeit. Nach einem Greizer Eckball verloren wir im Vorwärtsgang leichtsinnig den Ball und auch Greiz konterte uns lehrbuchreif aus. Mit diesem Unentschieden zur Pause konnten wir ganz gut leben und die Eintracht spürte, dass an diesem Tag gegen Greiz was möglich war.

In der zweiten Hälfte gab es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Sebastian Kleinoth hatte einen richtig guten Tag erwischt und konnte Alles, was doch auf unser Tor kam, abwehren. So ging es bis zur 83. Minute. Nach einer unübersichtlichen Situation schaltete ein Greizer Spieler am schnellsten und es stand 1:2. In den letzten Minuten spielten wir nochmal Hop oder Top, aber der Ausgleich wollte uns nicht mehr gelingen.

Nach Spielschluß stand Greiz im Halbfinale und für uns ist die Reise im Pokal zu Ende. Trotzdem muß ich der Truppe eine richtig gute Leistung bescheinigen. Noch höher muß man dieses Spiel bewerten, da allein Samstagvormittag gleich drei Stammspieler aus den unterschiedlichsten Gründen ausfielen.

AN


D-Junioren, Pokal: Kontrahent war eine Nummer zu groß

SG Braunichswalde/Seeligenstädt - SG Fockendorf/Windischleuba   7:0 (5:0)

(22.11.2018) Einige Minuten konnten wir gegen die individuell stärkeren Gastgeber gegenhalten, aber dann bestraften sie unsere Schwächen und Fehler ...

>> Spielbericht


Alte Herren

SG SV Eintracht Fockendorf / Serbitz-Thräna  -  BW Deutzen  1:3 (1:1)

(27.10.2018) Im letzten Spiel des Jahres setzte es gegen eine deutlich jüngere Mannschaft aus Deutzen eine Niederlage. Stefan Hillig konnte uns zwar mit einem schönen Schuß von der Strafraumgrenze in Führung bringen, aber mit zunehmender Spielzeit machte sich die läuferische Überlegenheit der Gäste bemerkbar. Micha Wolf  hielt uns noch mit einigen guten Paraden im Spiel, konnte am verdienten Sieg der Deutzener jedoch auch Nichts ändern.

 

>> Spielplan


C-Junioren: Auch zuhause souverän

SG Fockendorf/Windischleuba - SG Hohenleuben   10:0 (5:0)
(19.09.2018) Auch wenn die Abwehr zu Beginn noch etwas wacklig agierte, ging nach vorn umso besser die Post ab. Mit sehenswerten Spielzügen und schönen Toren, die anfangs genau zum richtigen Zeitpunkt fielen, wurden die Gäste deklassiert. In die Torschützenliste durften sich Niclas Bünger (3), Luca Neinert (2), Hannes Kerscher (2), Tobias Werner (2) und Tim Schakowetz eintragen. 


Verstärkung gesucht!

Wir suchen Jungs und Mädels - egal welchen Alters -  die Lust auf Fußballspielen haben.


Fußnote

,, Man muß nicht immer das Salz in der Suppe suchen"

Philipp Lahm

 


Sponsoren
Thräna Bau
Autoservice Tietze
Bäckerei Schulze
Bitburger Braugruppe
Böhm Anlagenbau
Böhm Anlagenbau
Getränke Patzelt
R+V Generalagentur Altenburg
R+V Generalagentur Altenburg
Facebook
Facebook